Vorwort/ Offenes Anonymes Meeting

Die bremer Selbsthilfegruppe Befund&Umzu gehört zur gemeinnützigen Community

annisue.net und ist die zeitnahe anonyme Anlaufstelle für alle, bei denen ein Befund lokalisiert wurde, mit dem Verdacht der Diagnose Krebs. Unsere Gruppe richtet sich an betroffene Jugendliche, Frauen, Männer und Diverse sowie deren Angehörige.

Wir bieten eine psychosoziale Begleitung aufgrund des Erfahrungsaustausches von Betroffenen innerhalb unserer Selbsthilfegruppe.

 

Unsere Meetings sind anonym und finden im geschützten Rahmen statt.

 

[Jeden 1. Mittwoch im Monat in Bremen/ Nord - bitte INFO beachten]

 

[Jeden 3. Dienstag im Monat in Bremen/ Mitte - bitte INFO beachten]

 

Betroffene und Angehörige bekommen durch diesen geschützten Erfahrungs-

austausch ihren individuellen und einzigartigen Raum.

 

Dies gilt auch für Patienten, die nach einer Krebsoperation oder Rehabilitationsmaßnahme - Motivation zur Stärkung der Widerstandskraft benötigen und Hinweise zur Verbesserung der Lebensqualität sowie Erfahrungen innerhalb der Gruppe austauschen möchten.

Eine Anmeldung oder Mitgliedschaft ist für die Teilnahme nicht erforderlich!




*Grenzen der Selbsthilfe/ Motivation und Begleitung/ Haftungsausschluss/ keine medizinische Beratung oder Behandlung:


Die bremer Selbsthilfegruppe ♡Befund&Umzu und deren Leitfaden (Balance zur Selbsthilfe©) gehört zur gemeinnützigen Community annisue.net und deren Bestimmungen (Richtlinien). Unsere Selbsthilfegruppe ist ein Zusammenschluss, durch den Betroffene und Angehörige ihre Hilfestellung und Motivation erhalten; gleichermaßen ihre Erfahrung teilen und Materialien zum Austausch von Informationen erbeten können. ♡Befund&Umzu kann als Selbsthilfegruppe keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen - diese aber sinnvoll ergänzen, unterstützen und evtl. dabei helfen einer akuten Krise vorzubeugen.