Bekenntnis zur Selbstermächtigung

Schon immer haben mich außergewöhnliche Impulse inspiriert, die ich lediglich metaphorisch umsetzen konnte. Zudem fühlte ich mich oft, als sei ich am falschen Platz oder nicht in meinem Element. Nach einer langen Krise begann ich meine Empfindungen und Wünsche bewusst! ganzheitlich wahrzunehmen, anstatt diese zu verleugnen.

Ich habe mich dann endlich! von den meisten Konditionierungen loslösen können und darauf fokussiert, diesen besonderen energetischen Impulsen respektvollen Raum und auch Zeit zu verschaffen. In meiner wahrhaftigen Unvollkommenheit fühle ich mich nun lebendiger, fröhlicher und hab mich ganz doll lieb.

Ich verspüre meinen Flow und bin glücklich! 

anke♡